Home
Lage
Sektoren
"Dachstein"
Das Buch
Panoramen
Absicherung
Haftungsausschluss
Adamekhütte-Allgemeines

Wanderwoche

Gosaugletscher
Webcam Gosau
Hoher Dachstein
Seilbahnen-Hütten
Impressum
Gosausee Triatlon
4-5
Klettergarten
3-6
Huettenpfeiler
4
Diagonale
4
Sagerschusterin
5-6
Westriss
6+
Der schoene Hugo
6-7-
Spiegelplatte
5-6
Blitz und Donner
6
Rainerweg
4-5
Pfingstplatte
6
 
 
Holländerkante
4+
Linke Holländerkante
6
Claudiapfeiler
7
Springenschmied-G.
6
Götterdämmerung
8
1.Turm-Via Wancchu
4
2.Turm-Dir. SW-Pfeiler
5+
2.Turm-Elefantenohr
7-
2.Turm-Gosauerweg
6
3.Turm-Pfeiler
7-
Biely Pfeiler
6+
Ideale
6
Magic Line
7
8.Turm SO-Pfeiler
5
SO-Pfeiler
5+
Südwand
6
Fakir
7
Bergführerweg
4
Plattenparadies
6
SO-Grat
4
Hexenschuß
4 +
Einfach super
6
Rafinierte
7
Klettergarten  
Bergfilmabend
Bergfilmabend 2012
"Vom Dachstein zum schönsten Berg der Welt"

so lautete das Motto des Bergfilmabend in Gosau und Goisern im März 2012. "Drei Berge, drei Filme, ein toller Abend" so lautete die Überschrift der Filmkritik in den Oberösterreichischen Nachrichten. Für Gerhard Pilz und mich (Michael Kern) waren es auch tolle Abende und es war sehr schön vor vollem Hause unsere Filme präsentieren zu können. Das Echo war wieder sehr positiv und wir möchten uns auch hier bei allen nochmals bedanken, die uns unterstützt haben - sei es bei der Entstehung oder auch als Partner bei der Veranstaltung.

Gerhard Pilz bei der Begrüßung unserer Gäste im Festsaal in Bad Goisern am 10. März 2012 - weitere Fotos von den Veranstaltungen finden Sie weiter unten.

Trailer und detaillierte Filmbeschreibung finden Sie hier:
 
Dachstein
1. Film:
"Dachstein - am ältesten Klettersteig der Welt"
Moench
2. Film:
Im Banne des Eiger
Mittellegi - Mönch - Blümlisalp
Ama Dablam
3. Film: der Hauptfilm des Abends
Ama Dablam
Jubiläumsexpedition ------------- 1961-2011
Ama Dablam
Die Filmabende fanden am 7. März 2012 in Gosau und am 10. und 11. März in Bad Goisern statt. Nachfolgend finden Sie einige Impressionen von unseren Veranstaltungen.
Links Gerhard Pilz aus Bad Goisern. Der Exrodelweltmeister im Naturbahnrodeln ist im Zweimannteam für das Marketing zuständig. Rechts Michael Kern - er kommt ebenfalls aus Bad Goisern und fungiert bei der Entstehung der Filme als Kameramann. Danach ist er auch für den Schnitt, Vertonung usw. der Filme verantwortlich.
Gerhard Pilz moderierte die Abende, die Live-Kommentierung der Filme 2012 war der Part von Michael Kern.
Wir durften zahlreiche Gäste begrüßen: in der Mitte Harti Gföllner, der als erster Mensch mit dem Paragleiter von der Ama Dablam heruntergeflogen ist, daneben seine Frau Martina Gföllner, österreichische Erstbegeherin (gemeinsam mit Gerlinde Kaltenbrunner) der Ama Dablam, sowie ihr Vater Willi Bauer. Neben Michael Kern (li), Yvonne Brugger.
vlnr: Michael Kern, Dr. Wilfried Berkenhoff, seven summiter Dr. Robert Miller und Gerhard Pilz
vlnr: Michael Kern, Altbürgermeister von Goisern OSR Gert Aigmüller und der Gosauer Abenteurer Heli Pichler
vlnr: Martina Gföllner, Gerlinde Kaltenbrunner und Dr. Robert Miller
Festsaal in Bad Goisern
Gerhard Pilz mit Adamekhüttenwirt Hans Gapp
 
Dr. Michael Kern, Gschwandt 116, 4822 Bad Goisern, Austria
email: michael"Bodenstrich"kern@genussklettern.at
(Bodenstrich bedeutet: michael_ kern)