Home
Lage
Sektoren
"Dachstein"
Das Buch
Panoramen
Absicherung
Haftungsausschluss
Adamekhütte-Allgemeines

Wanderwoche

Gosaugletscher
Webcam Gosau
Hoher Dachstein
Seilbahnen-Hütten
Impressum
Gosausee Triatlon
4-5
Klettergarten
3-6
Huettenpfeiler
4
Diagonale
4
Sagerschusterin
5-6
Westriss
6+
Der schoene Hugo
6-7-
Spiegelplatte
5-6
Blitz und Donner
6
Rainerweg
4-5
Pfingstplatte
6
 
 
Holländerkante
4+
Linke Holländerkante
6
Claudiapfeiler
7
Springenschmied-G.
6
Götterdämmerung
8
1.Turm-Via Wancchu
4
2.Turm-Dir. SW-Pfeiler
5+
2.Turm-Elefantenohr
7-
2.Turm-Gosauerweg
6
3.Turm-Pfeiler
7-
Biely Pfeiler
6+
Ideale
6
Magic Line
7
8.Turm SO-Pfeiler
5
SO-Pfeiler
5+
Südwand
6
Fakir
7
Bergführerweg
4
Plattenparadies
6
SO-Grat
4
Hexenschuß
4 +
Einfach super
6
Rafinierte
7
Klettergarten  
Steinerscharte, 2722 m
Topo-Route description:
Der klassische Übergang, über den man vom Großen Gosaugletscher zum Hallstättergletscher gelangt. Mit Rückgang des Gosaugletschers wurde der Weg neu angelegt. Während früher der Weg über eine senkrechte Leiter zum Gletscherrand führte, geht es nun an Versicherungen über ein Band leicht abfallend zum Großen Gosaugletscher.
Blick auf die "Hallstätter" Seite der Steinerscharte. Hier kann man entweder am Schnee auf- oder absteigen oder die Versicherungen, die auf dem schmalen Felsband angebracht sind, benützen.
Dr. Michael Kern, Gschwandt 116, 4822 Bad Goisern, Austria
email: michael"Bodenstrich"kern@genussklettern.at
(Bodenstrich bedeutet: michael_ kern)