Home
Lage
Sektoren
"Dachstein"
Das Buch
Panoramen
Absicherung
Haftungsausschluss
Adamekhütte-Allgemeines

Wanderwoche

Gosaugletscher
Webcam Gosau
Hoher Dachstein
Seilbahnen-Hütten
Impressum
Gosausee Triatlon
4-5
Klettergarten
3-6
Huettenpfeiler
4
Diagonale
4
Sagerschusterin
5-6
Westriss
6+
Der schoene Hugo
6-7-
Spiegelplatte
5-6
Blitz und Donner
6
Rainerweg
4-5
Pfingstplatte
6
 
 
Holländerkante
4+
Linke Holländerkante
6
Claudiapfeiler
7
Springenschmied-G.
6
Götterdämmerung
8
1.Turm-Via Wancchu
4
2.Turm-Dir. SW-Pfeiler
5+
2.Turm-Elefantenohr
7-
2.Turm-Gosauerweg
6
3.Turm-Pfeiler
7-
Biely Pfeiler
6+
Ideale
6
Magic Line
7
8.Turm SO-Pfeiler
5
SO-Pfeiler
5+
Südwand
6
Fakir
7
Bergführerweg
4
Plattenparadies
6
SO-Grat
4
Hexenschuß
4 +
Einfach super
6
Rafinierte
7
Klettergarten  
Niedere Schreiberwand, 2496 m
"Diagonale"
Schwierigkeit - difficulty 4-5, Stellen 5+
Wandhöhe/Zeit - hight/time 300 m, 2-3 Stunden/hours
Erstbegeher: H. Gassner/L.Hammerl, 30.07.1980
Absicherung - protection:  
Felsqualität - rock quality: sehr gut/very good
Lage - position: südseitig/south
Zustieg - approach: 5 min. von/from Adamekhütte
Abstieg - descent: 30 min.
Ausrüstung-equipment required: 50 m Einfachseil, ca. 7 Express
Aufgrund der unsicheren Haftungsproblematik wurde das Topo entfernt.
Tipp: Zur Orientierung bitte unbedingt Übersichtstopo Schreiberwand mitnehmen oder einprägen, damit bei Zusammentreffen mit anderen Routen nicht die falsche Abzweigung genommen wird..
Die Route kreuzt in der Mitte mit dem Hüttenpfeiler. Nach der vierten Seillänge ist hier gemeinsamer Stand mit dem Hüttenpfeiler. Dieser geht jedoch von hier nach links zur Pfeilerkante, wogegen die Diagonale schräg nach rechts aufwärts führt. Anfangs kann man hier schwierig eine BH ausmachen, der etwa 5 m weiter oben steckt. Auch in 5. Seillänge gibt es eine Kreuzung. Nach ca. 10 m wird der Riß nach links in die Wand verlassen. Weiter oben kommt man dann in der 6. Seillänge wieder auf den "Hüttenpfeiler". Beim Stand von der 6. SL geht es gerade empor (goldene Fixe BH). Man kommt dann auf eine Art abschüssigen, breiten Absatz, an dessen linken Rand sich der Stand für die letzte SL befindet. Am Gipfel befindet sich ein BH. Nachdem man die Schwierigkeiten überwunden hat und schon mehr oder weniger im leichten Gelände ist (ein geschlagener Haken), wendet man sich im rechten Winkel nach rechts, wo sich nach ein paar Metern der besagte Bohrhaken befindet.
Dr. Michael Kern, Gschwandt 116, 4822 Bad Goisern, Austria
email: michael"Bodenstrich"kern@genussklettern.at
(Bodenstrich bedeutet: michael_ kern)