Home
Lage
Sektoren
"Dachstein"
Das Buch
Panoramen
Absicherung
Haftungsausschluss
Adamekhütte-Allgemeines

Wanderwoche

Gosaugletscher
Webcam Gosau
Hoher Dachstein
Seilbahnen-Hütten
Impressum
Gosausee Triatlon
4-5
Klettergarten
3-6
Huettenpfeiler
4
Diagonale
4
Sagerschusterin
5-6
Westriss
6+
Der schoene Hugo
6-7-
Spiegelplatte
5-6
Blitz und Donner
6
Rainerweg
4-5
Pfingstplatte
6
 
 
Holländerkante
4+
Linke Holländerkante
6
Claudiapfeiler
7
Springenschmied-G.
6
Götterdämmerung
8
1.Turm-Via Wancchu
4
2.Turm-Dir. SW-Pfeiler
5+
2.Turm-Elefantenohr
7-
2.Turm-Gosauerweg
6
3.Turm-Pfeiler
7-
Biely Pfeiler
6+
Ideale
6
Magic Line
7
8.Turm SO-Pfeiler
5
SO-Pfeiler
5+
Südwand
6
Fakir
7
Bergführerweg
4
Plattenparadies
6
SO-Grat
4
Hexenschuß
4 +
Einfach super
6
Rafinierte
7
Klettergarten  
Adamekhütte-Allgemeines:
Zeiten Anstieg-Übersichtskarte:
Vorderer Gosausee-Adamekhütte
3-6 Stunden
Hofpürglhütte - Adamekhütte
4-6 Stunden
Simonyhütte-Hoher Trog-Adamekhütte
5-6 Stunden
Zum Hinteren Gosausee führt ein schmaler Weg zum Hinteren Gosausee. Von dort sind noch gut 1000 Höhenmeter zu bewältigen. Die Zeiten sind Richtwerte, je nach Schwere des Rucksacks variieren diese. Sehr gute und schnelle Geher schaffen die Strecke auch in 2 Stunden, der Streckenrekord für Läufer beträgt 1,09 Stunden! Den mir bekannten Negativrekord hält eine Gruppe von Gästen, die für den Anstieg im Juni 2008 12 ! Stunden benötigten. Im Schnitt benötigen die meisten Leute 4 Stunden.
Wer in der Früh aufsteigt, kann dann schon einmal am Nachmittag gemütlich in unmittelbarer Nähe der Hütte an der Schreiberwand klettern. Entweder man beginnt beim Klettergarten 5 min. von der Hütte entfernt, wo sich unzählige Routen befinden oder man begibt sich in eine der Routen der Schreiberwand. Hier findet man mit dem Hüttenpfeiler im 4 Grad bis zum "Schönen Hugo" (7-) jede Schwierigkeit und hervorragende Absicherung. Der Ausblick von der Schreiberwand ist wunderschön; tief unter einem liegt die Adamekhütte, vor einem der Große Gosaugletscher mit dem Dachstein. Wer Glück hat, kann hier die Steinböcke treffen. Der Abstieg von der Schreiberwand ist markiert, im Frühsommer sind manche Markierungen noch unter dem Schnee. Fragen Sie einfach vorher in der Hütte kurz nach, um die aktuelle Situation zu erfahren.
Bitte beachten Sie, daß Sie sich im hochalpinen Gelände befinden. Die mit BH abgesicherten Anstiege sind oft leicht zu finden, bei den Abstiegen ist das oft nicht der Fall. Dies sollte man bei der Tourenplanung berücksichtigen.
Als Stützpunkt im Tal eignet sich hervorragend der Gosauerhof, wo auch ich immer wieder anzufinden bin. Hier ist auch mein "Dachstein" Buch erhältlich. Es ist kein Kletterführer, sondern ein Bildband über die alpine Landschaft rund um den Dachstein. Auf großformatigen Bildern und Panoramen werden die Berge, Gletscher, Übergänge und Hütten vorgestellt.
Für Führungen und Auskünfte bin ich normalerweise unter +43-680-1264782 erreichbar. Falls nicht, bitte am besten ein Email schreiben.
Eine kleine Übersichtskarte mit allen Gehzeiten von den umliegenden Hütten finden Sie hier.
Dr. Michael Kern, Gschwandt 116, 4822 Bad Goisern, Austria
email: michael"Bodenstrich"kern@genussklettern.at
(Bodenstrich bedeutet: michael_ kern)